Cerec

CEREC – Inlay to go

Mit einem CEREC-Inlay sparen Sie. Nicht nur Zeit und Geld, sondern – und das wird Sie besonders begeistern – Nerven! CEREC ist nämlich to go. Sie kommen einmal in unsere Praxis, lassen sich ein CEREC anfertigen und gehen anschließend mit dem fertigen Inlay nach Hause. Kein unangenehmer Abdruck, kein Provisorium, das mit Vorsicht zu genießen ist, und kein notwendiger zweiter Termin zum Einsetzen. Das Prozedere bei einem CEREC ist so entspannt, dass man künftig kaum noch davon lassen kann.

Zumal das CEREC-Verfahren nicht nur für Inlays, sondern für viele weitere Behandlungen eingesetzt wird. Für stark zerstörte Zähne kann man Kronen oder Teilkronen anfertigen. Und selbst die Herstellung von Veneers, keramischen Verblendschalen für Frontzähne, eignet sich für das CEREC-Verfahren.

 

Bluecam

Wir verfügen in unserer Praxis über die neueste Version dieser Technologie. Die Bluecam, eine hochauflösende Messkamera, macht gestochen scharfe 3-D-Bilder, sobald wir Ihren Zahn von kariöser Substanz befreit und präpariert haben. Die gewonnenen Daten werden an einen Hochleistungs-Schleifautomaten weitergeleitet. Anschließend entsteht in oft weniger als einer halben Stunde perfekt passende Keramik, die dann in Ihren Zahn eingeklebt wird.

Übrigens – Sie können dem CEREC sogar bei der Arbeit zuschauen.

 

Lassen Sie sich von uns gern beraten, welchen Wert diese Technologie für Sie speziell hat.

Gesunde und stabile Zähne brauchen Vorsorge und Pflege!
Bitte denken Sie daher an Ihren halbjährigen Kontrolltermin.

Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen passenden Termin bei uns.

Ihr Praxisteam